fbpx

Fügen Sie hier Ihren Überschriftentext hinzu

Grafisches Profil für RO-Eigenschaften

Aufgabe: Die Erstellung eines grafischen Profils für das Unternehmen begann mit der Ermittlung der Kernwerte des Unternehmens, der Sicht des Marktes auf unsere Art von Geschäft und der Frage, wo wir im Verhältnis zur Konkurrenz stehen sollten.
29. Oktober 2020

Grafisches Profil für RO-Eigenschaften

Aufgabe: Die Erstellung eines grafischen Profils für das Unternehmen begann mit der Ermittlung der Kernwerte des Unternehmens, der Sicht des Marktes auf unsere Art von Geschäft und der Frage, wo wir im Verhältnis zur Konkurrenz stehen sollten.

Die Arbeit mit der visuellen Identität von RO Properties begann mit einer Reihe von Arbeitstreffen mit dem Firmengründer und mir. Wie immer habe ich diese Arbeit mit computerfreien Besprechungen geleitet. Vieles wird später digital sein, daher ist es schön, alles offline zu starten, damit sich alle einfach an dem Prozess beteiligen können. 

Klassische Vorarbeit und ganz ähnlich dem frühen Prozess bei der Arbeit beispielsweise mit Interaktionsdesign – User Stories, Wireframes und mehr. Dabei geht es darum, die Grundwerte des Unternehmens, die Sicht des Marktes auf unsere Art von Geschäft und unsere Position im Vergleich zur Konkurrenz zu ermitteln.

Wir begannen mit der Erstellung eines grafischen Profils, das dann dazu führte, dass ich dem Unternehmen auch mit Powerpoint-Vorlagen, Word-Vorlagen, Visitenkarten und einer Website half.

Im Herbst hat die Zusammenarbeit auch dazu geführt, dass wir Nebenprojekte durchgeführt haben, beispielsweise die Identifizierung einer Marke (Name und Konzept) für ein neues Wohnprojekt, das sich in der Entwicklung befindet.

Daher wird es in Kürze weitere Beispiele für Designarbeiten geben. 

Deshalb haben wir ein grafisches Profil für das Unternehmen erstellt

Wir haben dem Logo und dem Unternehmen keine Farbe wie einer Fußballmannschaft gegeben, sondern dem gesamten Profil eine Palette gegeben. Sogar das Logo kann in den Farben mehrerer Paletten dargestellt werden. Auf diese Weise kann das Unternehmen etwas sympathischer mit den Zielgruppen Hauskäufer, Kommunen und Investoren kommunizieren, drei völlig unterschiedliche Zielgruppen. 

Die erste Palette ist etwas offener, neugieriger und einfühlsamer.

Der zweite Teil soll Seriosität und Eigeninitiative vermitteln – etwas gehobener.

Das Logo ist aus einer ersten Auswahl von etwa 20 Vorschlägen rund um die Werte des Unternehmens und ein „Sinngefühl“ entstanden.

Die Schriftart, die für alles von Website über Powerpoint bis hin zu Briefvorlagen verwendet wird, ist Wotfard. Das vierte Designprojekt in Folge, bei dem ich Schriftarten von meiner Meinung nach äußerst talentierten Entwicklern ausgewählt habe Atipo in Gijón, Spanien.

Gestaltung des Logos

Das Logo besteht aus einem Logogramm und dem Firmennamen. Das Logogramm ist eine nach oben und vorwärts strebende Figur. Dabei bleibt jedoch ein stetiger Bodenkontakt bestehen. Es hat bestimmte unterschiedliche Formen. Aus der Figur sind die Buchstaben R und O sowie ein abstraktes Bild weicher, runder Gebäude zu erkennen.

Der freie Platz des Logos. Nichts sollte näher als einem Abstand passieren, der einem „O“ entspricht. Sie müssen nicht jedes Mal ein „O“ messen, sollten es aber als sicher betrachten
Mindestabstand.

Illustration Hintergrundmuster

Ich habe eine Reihe von Tapeten mit einem dezenten Muster illustriert. Das Muster besteht aus dem Logogramm, das zu einem sich wiederholenden Muster zusammengesetzt ist.

Die Tapeten sind in rund 30 Farbkombinationen erhältlich. Sie werden hauptsächlich mit einigen der Grundfarben als Basis erstellt. Dann gibt es viele Variationen, bei denen Farbtöne für die verschiedenen Teile des Musters verwendet werden.

Illustration für die untere rechte Ecke

Eine Weiterentwicklung des Logos zu einer kleinen städtischen Umgebung aus Buchstaben. Ausgehend von der Tatsache, dass das Akronym RO in weichen Formen geformt wurde, die als runde Gebäude interpretiert werden können, bauen wir ein wenig mit einer „Stadt der Buchstaben“ auf, keine Logik darin, außer dass es natürlich ist, nur mit Buchstabenformen fortzufahren . RO ist vorne sichtbar – im Fokus.

Illustration für die untere rechte Ecke

Eine Weiterentwicklung des Logos zu einer kleinen städtischen Umgebung aus Buchstaben. Ausgehend von der Tatsache, dass das Akronym RO in weichen Formen geformt wurde, die als runde Gebäude interpretiert werden können, bauen wir ein wenig mit einer „Stadt der Buchstaben“ auf, keine Logik darin, außer dass es natürlich ist, nur mit Buchstabenformen fortzufahren . RO ist vorne sichtbar – im Fokus.

Webseite

Als letzte und vielleicht bedeutendste Anstrengung habe ich die Website des Unternehmens erstellt.

  • Einführendes Interaktionsdesign. Wer verhält sich wie, wenn er unsere Website nutzt?
  • UX, die Benutzererfahrung.
  • Entwicklung der Plattform
  • Codierung der Schnittstelle.

Bitte besuchen Sie roproperties.se. 

Einkaufskorb
de_DEDeutsch